Werk

Noten
suchen und finden

CERHA Friedrich

Späte Gesänge für (Mezzo-) Sopran und Klavier

Besetzung
Eine Singstimme und Klavier
Bestell-Nr.
38 607
Texter
Tamar Radzyner
ISMN
979-0-012-20748-1

Keine Medien vorhanden

Beschreibung

Die Schaffenskraft des Meisters Cerha ist auch im hohen Alter unglaublich. Seine als über 90-jähriger komponierten Vertonungen ausgewählter Gedichte von Tamar Radzyner zeigen jedoch auch Melancholie und Auseinandersetzung mit dem für uns alle Unausweichlichen. Berührend, wenn es da u.a. in einem der Gedichte sinngemäß heißt: "Nie mehr möchte ich 18, 40, 70 sein... Aber nie, nie, nie, möchte ich n i c h t sein".